Hotline +49 (0) 6181 70907 - 0       Email: info@preiser-technik.de 

Schleifendetektoren SD 20/SD 40 (Auslaufmodell)

 Schleifendetektor SD20  Schleifendetektor SD40
  • Ein-Schleifengerät
  • Ein Ausgangsrelais programmierbar
  • Drei Funktionen
  • Zwei-Schleifengerät
  • Ein Ausgangsrelais programmierbar
  • Drei Funktionen
 SD20  SD40

 

  SD 20 SD 40
Tür und Tor 
(Standardeinstellung; .1)

Beim Belegen der Schleife 1 oder 2 zieht das entsprechende Ausgangsrelais an. Wird die Schleife 1 oder 2 wieder frei, fällt das entsprechende Ausgangsrelais ab.
Bei Störung fällt das Ausgangsrelais 1 und 2 ab.
sd20 1 sd40 01

Schrankenanlagen (.2)

Beim Belegen der Schleife 1 oder 2 zieht das entsprechende Ausgangsrelais an. Wird die Schleife 1 oder 2 wieder frei, fällt das entsprechende Ausgangsrelais ab.
Bei Störung zieht das Ausgangsrelais 1 und 2 an.

sd20 2 sd40 02

Ruhestromprinzip (.3)

Nach dem Abgleich zieht das Ausgangsrelais 1 und 2 an. Beim Belegen der Schleife fällt das Ausgangsrelais 1 oder 2 ab, wird die Schleife 1 oder 2 wieder frei, zieht das entsprechende
Ausgangsrelais an.
Bei Störung fällt das Ausgangsrelais 1 und 2 ab.

sd20 3 sd40 03

Richtungslogik (.4)

Bewegt sich ein Gegenstand in Richtung Schleife 1 -> Schleife 2, zieht das Ausgangsrelais 1 an. Wird zuerst Schleife 2 und dann Schleife 1 belegt, zieht das Ausgangsrelais 2 an.
Bei Störung fallen Ausgangsrelais 1 und 2 ab.

Nicht vorhanden sd40 04

 

Technische Daten

 Versorgungsspannung AC 230V, 115V, 24V bei 50/60Hz
 Versorgungsspannung DC 24 V
 Spannungstoleranz AC +10% / -15% 
 Spannungstoleranz DC  ±5% 
 Leistungsaufnahme < 5,5VA 
 Einschaltdauer 100% ED 
 Betriebstemperatur - 20°C bis + 55°C 
 Lagertemperatur - 40°C bis +70°C 
 Frequenzbereich 20kHz bis 170kHz 
 Empfindlichkeit 0,013% bis 0,1% in
3 Bereichen einstellbar 
 Ansprechzeit 180ms 
 Signalhaltezeit Zeitlich unbegrenzt bei Dauerbelegung der Schleife 
 Ausgangsrelais  Je ein Umschaltkontakt 250VAC/6A
 Systemregelung  Automatische Kompensation von klimatischen Einflüssen
auf das System maximal 50°C/h
 Schleifeninduktivität Total Schleife plus Zuleitung 80µH bis 300µH. Optimum
bei ca. 150µH.
Schleifenzuleitung >50m
Optimum 200µH 
Schleifenzuleitung Max. Länge 200m, mindestens 20mal verdrillt pro Meter
Gelesen 3081 mal