Net2 - Mobilfunkleser

  • Verwendbar in Verbindung mit Net2 Zutrittskontrollen
  • Nummern werden am PC über Net2 Software verwaltet
    • somit auch zeitliche Einschränkungen möglich (z.B. nur Montags)
  • bis zu 10.000 Nummern einspeicherbar im Net2 System
  • Kann mit Lesern von Paxton (Clock/Data) ergänzt werden
  • Bewegungsdaten werden mitgeloggt

Info

Dieser Leser ermöglicht die Nutzung eines Mobilfunk-Telefones ähnlich einem Net2-Transponder für Zutrittskontrolle. Typische Anwendungen sind beispielsweise das Öffnen von Schranken und Toren, Zutrittskontrolle für Zutrittspunkte, die zeitweise von fremden Personen betreten werden müssen oder bei Bedarf manuelle Freigaben von entfernten Zutrittspunkten. In Verbindung mit der kompakten Zeiterfassung Time Sheet können mit einem Mobiltelefon Kommen- und Gehen-Buchungen erfolgen. Ähnlich einem Transponder kann der Mobiltelefon-Nummer die Zutrittsberechtigung entzogen oder als verloren gekennzeichnet werden.

Installation

Eine mit dem nationalen Mobiltelefon-Netzwerk kompatible SIM-Karte ist erforderlich. Bitte fragen Sie bei den nationalen Mobiltelefon-Providern wegen Details und Kosten an. Die SIM-Karte wird mit einer Rufnummer ausgeliefert, die den berechtigten Benutzern mitgeteilt wird.

Bedienung

Ruft ein Benutzer mittels Mobil-Telefon der Net2 Mobilfunk-Leser an, so wird die Rufnummer des Mobiltelefons an den Leser übertragen und die letzten 8 Stellen der Rufnummer verwendet Net2 ähnlich einer Transpondernummer. Für den anrufenden Benutzer entstehen keine Kosten, da keine Gesprächsverbindung aufgebaut wird. (HINWEIS: Dies kann in einigen Ländern abweichend sein).

Gelesen 2086 mal