Flügelsperre MPR112

Technische Daten

Technische Daten Typ MPR1 MPR2
Torquemotor   SRW 1 SRW 1
Torque Ncm 500 500
Öffnungszeiten s 0,40 0,40
Schutzart IP 55 55
Spannung VAC 230 230
Frequenz  Hz 50 50
Stromaufnahme A 0,4 0,4
Einschaltdauer % 100 100
eingebauter Thermoschutz C 100 100
Gewicht Kg 65 82
Länge mm 743 1500

 

Beschreibung

Die Flügelsperre ist eine Personenschranke mit einer Öffnungs und Schließzeit von ca. 0.4 sec. Jede Sperre besteht aus zwei aus der Seite heraustretenden Plexiglas Flügel. Das Baukastensystem ermöglicht ein Einbau von Zutrittskontroll - Elementen verschiedenster Funktionen und Baugrößen. Jede Flügelsperre besteht aus mindestens zwei Elementen. Mit den entsprechenden Zwischenelementen ist es möglich theoretisch unendlich viele Linien miteinander zu verbinden.

Das Gehäuse

Das Gehäuse ist aus zinkplattiertem und phosphatiertem Stahlblech mit 2mm Wandstärke. Standardausführung ist eine Pulverbeschichtung in RAL 7042 Ripple Grau. Alternativ kann die Sperre in Edelstahl geliefert werden.

Die Technik

Die Mechanik ist robust und äußerst Wartungsarm ausgelegt. Als Antriebseinheit dient der Torque Motor. in Verbindung mit dem Gelenkhebelsystem wird ein sinusförmiger Bewegungsablauf ermöglicht, so daß die jeweiligen Endlagen ohne Nachwippen angefahren werden können. Bei Stromausfall öffnen sich die beiden Flügel auf Wunsch sofort und ermöglichen ein unbehindertes Begehen der Sperre.

Die Sicherheit

Die angebrachten Lichtschranken verhindern ein zu frühes oder ungewolltes Schließen der Sperre. Der Schließdruck der beiden Flügel liegt innerhalb der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Werte. Eine Verletzung von Personen ist somit nahezu ausgeschlossen. An die Plexiglas Flügel können zusätzlich Gummileisten angebracht werden.

Die Optionen

Als lieferbare Option besteht die Möglichkeit Sperrflügel die im Standard aus Plexiglas transparent sind, farblich zu variieren. Als Funktions Option Besteht die Möglichkeit die Sperre im sogenannten OPEN MODE zu betreiben. Lassen Sie sich diesen speziellen Betriebsmode von Ihrem Ansprechpartner erklären. Es besteht die Möglichkeit die Plexiglas Flügel mit einer Gummileiste auszurüsten.

Gelesen 2805 mal