Flügelsperre MPH 112

Technische Daten

Technische Daten Typ MPH 112 Standard MPH 112 Wide
    MPH112 MPH112-Wide
Antriebssystem   MHTM MHTM
Spannung V 110/115/230/240 110/115/230/240
Frequenz Hz 50-60 50-60
Leistungsaufnahme max. W 100 300
Leistungsaufnahme typisch W 90 160
Leistungsaufnahme Ruhestellung W 80 60

Öffnungs-/Schließzeiten typisch

s 0.6 - 1.2 1.0 - 1.4
Höhe der Glasflügel mm 1200,1500,1800 120,1500,1800
Gewicht eines Moduls inkl. der Glasflügel 1800 kg max. 150 max. 240
Gehäuselänge mm 1300 1300
Schutzklasse IP 32 32
Personendurchsatz pro Minute   bis zun 40 bis zu 40
Betreibstemperatur °C 0 bis +45 o bis +45
Durchgangsbreite mm 520 910

 

Produktbeschreibung

Die Personensperren der Serie MPH (Modern Pedestrian High Door) wurden entwickelt, um den Zutritt von Personen bei niedrigen bis mittleren Sicherheitsanforderungen zu kontrollieren. Die Schließung erfolgt unmittelbar nach einem Durchgang oder nach einer Einstellbaren Offenhaltezeit. Die Öffnungs- und Schließzeiten können unterschiedlich programmiert werden, abhängig von der Höhe der Glasflügel. In der Grundstellung ist die Sperre geschlossen; sie kann sowohl in eine als auch in beide Richtungen betrieben werden.

Die MPH Sperre ist in zwei Ausführungen erhältlich. Die Standardausführung ermöglicht einen komfortablen Durchgang für Personen. Die Widelane mit breiterem Durchgang ist optimal für den ungehinderten Durchgang mit Gepäck oder Rollstühlen geeignet.
Eine Linie besteht aus wenigstens 2 Modulen.

Typische Anwendungen sind:

  • Gewerbliche Gebäude
  • Museen
  • Sportstadien
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Banken
  • Flughäfen

 

Gehäuse

Das Gehäuse aus Edelstahl der Güte 1.4301 (V2A) besteht aus mehreren Segmenten, die kundenspezifisch erweitert werden können. Optionale Zutrittskontrollsysteme (z.B. Kartenleser) können sehr einrach in die Edelstahlfrontplatte integriert werden. Diese befinden sich an jedem Endsegment der Sperre. Piktogrammanzeigen (rotes Kreuz und grüner Pfeil) befinden sich an beiden Endsegmenten und zeigen die freigegebene Durchgangsrichtung an.

Die Sperre ist alternativ zum Edelstahlgehäuse in pulverbeschichteter Ausführung erhältlich. Das Gehäuse erfüllt Schutzklasse IP32 und eignet sich für Innenanwendungen und die Installation im überdachten Außenbereich (nur mit zusätzlicher Heizung).

Antriebssystem

Der wartungsfreie Modern High Torque Motor (MHTM) ist der Kern unseres getriebelosen Direktantriebssystems. Dies bietet zahlreiche Vorteile wie geräuschlosen Betrieb, geringe dynamische Kräfte, Hinderniserkennung und schnellste Öffnungs- und Schließzeiten. In der Ruhestellung wird der Motor mit geringer Leistung bestromt. Die abgegebene Wärme verhindert Kondensation und ermöglicht den Einsatz in extremen Umgebungsbedingungen. Zusammen mit dem Logiksteuergerät MBC-110 bietet das System Funktionen für unzähliche Anwendungen.

Sicherheit

Durchgehende Personen werden von 8 Lichtschranken überwacht. Diese erkennen die Durchgangsrichtung und verhindern das Schließen solange sich eine Person oder ein Gegenstand im Sicherheitsbereich der Sperre befindet. Sogleich nach Verlassen schließt die Sperre automatisch. Im Zusammenspiel der Lichtschranken mit niedrigen Kräften ist ein hoher Sicherheitsstandard für die Benutzer gewährleistet.

Unberechtigte Zutritts-/Durchgangsversuche werden erkannt und eine Alarmmeldung z.B. an eine Sicherheitszentrale oder an ein Videosystem kann ausgelöst werden. Um ein unerlaubtes Aufdrücken der Sperre zu verhindern, sind die Flügel in der geschlossenen Stellung verriegelt. Bei Spannungsausfällen und in Notfällen öffnet die Sperre selbsttätig und der Durchgang wird freigegeben.

Antriebstechnologie

Motortechnologie
Der zuverlässige und wartungsfreie Direktantrieb arbeitet nahezu geräuschlos und besteht aus einem MHTM - "High Torque Motor" mit integriertem Resolver für präzise Positionsrückmeldung. Das hohe Drehmoment sorgt für schnelle Beschleunigung und schnelles Abbremsen und ist ein Hauptmerkmal, zusammen mit einem sanften harmonischen Bewegungsablauf.

Unbestromt kann der Glastlügel frei bewegr werden.

Der MHTM ist ausgelegt für eine Lebensdauer von mehr als 30 Millionen Zyklen oder minimum 10 Jahre in Anwendungen für Personensperren

 

Motorsteuergerät MMC-120

Das Motorsteuergerät garantiert eine präzise Regelung des Motors mit Parametern wie Drehmoment, Geschwindigkeit, Beschleunigung und Abbremsen in jeder Position.

Hauptmerkmale des Motorsteuergerätes:

  • CAN Bus zur Vernetzung
  • Sicherheitsfreischaltung z.B. durch eine Brandmeldeanlage
  • Präzise Positionsregelung
  • Einstellung von Beschleunigungs- und Bremsrampen
  • LEDs für Diagnosezwecke
  • Maße: 220 mm (L) x 151 mm (W) x 62 mm (H)

 

Logiksteuergerät MBC-110

Das Logiksteuergerät bietet eine hohe Funktionalität und Flexibilität um kundenspezifische Anforderungen zu erfüllen. Es kann die Personensperre entweder über serielle Befehle, die es von einer der Kommunikationsstellen empfängt, oder über digitale Ein- und Ausgänge ansteuern.
Das MBC-110 steuert selbständig sämtliche Funktionen der Sperre. Öffnungsbefehle erhält es von einem externen Zutrittskontrollsystem, wie z.B. einem Kartenleser, einem Fingerabdruckleser, etc.

Hauptmerkmale des Steuergerätes:

  • CAN Bus oder serielle Schnittstelle zur Vernetzung
  • Steuerungserweiterung über RS232/RS422/RS485/CAN-Bus/I²C Bus
  • 9 digitale Eingänge, 6 Relaisausgänge, 4 MOSFET-Ausgänge
  • Funktionen Öffnen, Durchgangsrichtung, Notfall, falsche Richtung Reset, Kartenleserverriegelung
  • LED-/Displayanzeige für Service und Diagnosezwecke
  • DIP-Schalter für die einfache Auswahl der Betriebsarten und Funktionen
  • Maße: 220mm (L) x 185mm (B) x 60mm (H)

 

Piktogrammanzeigen

Die Piktogrammanzeigen zeigen unabhängig für jede Richtung an, ob diese Linie für einen Durchgang generell betriebsbereit ist oder nicht. Zwei Symbole können angezeigt werden:

  • Grüner Pfeil
  • Rotes Kreuz

 

Herstellererklärung

Die Sperren und Steuergeräte entsprechen den CE-Anforderungen.
Die Sperren können auf Anfrage mit UL- oder anderen Zertifizierungen geliefert werden.

Abmessungen und Konfigurationen:

Die MPH112 Horizontalflügelsperren sind mit drei verschiedenen Flügelhöhen erhältlich. Ob Flügelhöhe von 1200mm, 1500mm oder 1800mm eingesetzt wird, ist abhängig von den Sicherheitsanforderungen.

1200mm Flügel empfehlen wir nur für niedrige Sicherheitsanforderungen!

Für mittlere Sicherheitsanforderungen werden Flügel mit 1500mm oder 1800mm empfohlen, um ein Übersteigen zu erschweren.
Die Glasflügel bestehen aus Einscheiben- sicherheitsglas (ESG).

Die Durchgangslinien setzen sich aus Modulen zusammen (Anfangs-, End-, Mittel- Übergangsmodul)

Gelesen 2559 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Flügelsperre MPR112